Tauchen in der Regenzeit in Phuket

“Reiseveranstalter werben hauptsächlich von November bis April für Reisen und Tauchurlaub in Phuket, doch auch in der sogenannten Regenzeit ist das möglich. Phuket hat zwei Jahreszeiten: Dezember bis März ist trocken und angenehm, Juni bis Oktober bringt Regen und Feuchtigkeit. Tauchausflüge finden das ganze Jahr über statt. Ein stabiles Tauchschiff gewährleistet Sicherheit, auch bei Wellen. Regenzeit bedeutet nicht schlechte Tauchqualität. Vielfalt an Meereslebewesen und günstigere Unterkünfte sprechen für diese Zeit.”

Tauchen in der Regenzeit in Phuket

“Reiseveranstalter werben hauptsächlich von November bis April für Reisen und Tauchurlaub in Phuket, doch auch in der sogenannten Regenzeit ist das möglich. Phuket hat zwei Jahreszeiten: Dezember bis März ist trocken und angenehm, Juni bis Oktober bringt Regen und Feuchtigkeit. Tauchausflüge finden das ganze Jahr über statt. Ein stabiles Tauchschiff gewährleistet Sicherheit, auch bei Wellen. Regenzeit bedeutet nicht schlechte Tauchqualität. Vielfalt an Meereslebewesen und günstigere Unterkünfte sprechen für diese Zeit.”

3 wichtige Tipps zum Tauchen während der Regenzeit in Phuket

  1. Bringe geeignete Ausrüstung mit: Packe eine leichte Regenjacke ein und erwäge die Verwendung eines Packsacks, um deine Sachen zu schützen. Vergesse nicht deine Unterwasserkamera, um diese magischen Momente festzuhalten.
  2. Verbesser deine taucherischen Fähigkeiten: Nutze die ruhigere Jahreszeit, um deine Tauchfähigkeiten durch Fortgeschrittenenkurse oder Spezialzertifizierungen zu verbessern.
  3. Erlebe das Unerwartete: Tauchen in der Regenzeit bietet die Möglichkeit, einzigartiges Meeresverhalten zu beobachten und scheue Kreaturen zu treffen. Bleibe flexibel und offen für aussergewöhnliche Erlebnisse.

Beliebte Tauchaktivitäten während der Regenzeit in Phuket

Tauchausflüge für zertifizierte Taucher

Schnuppertauchen für Neulinge

Private Taucherfahrungen

Reiseveranstalter bewerben Reisen und Tauchurlaub in Thailand/Phuket hauptsächlich von November bis April. Bedeutet das, dass in der sogenannten Regenzeit in Phuket nicht getaucht oder Sommerurlaub gemacht werden kann?

Nein, das stimmt nicht! In Phuket gibt es zwei Hauptjahreszeiten. Zwischen Dezember und März herrscht die Trockenzeit mit angenehmen Temperaturen und schwachen Winden, was bedeutet, dass es wenige Wellen gibt. Von Juni bis Oktober bringen die Monsunwinde aus dem Westen ein feuchtes und schwülwarmes Klima mit sich. Während dieser Zeit kann man mit gelegentlichen, heftigen tropischen Regenfällen rechnen. Diese dauern jedoch selten mehrere Stunden oder Tage an. Während dieser Monate gibt es starke Brandung an den Stränden entlang der Westküste von Phuket. Aufgrund dieser Bedingungen, vor allem wegen der gefährlichen Strömungen, sind Strandtauchgänge nicht möglich. Die Monate April/Mai und Oktober/November sind Übergangszeiten, in denen das Wetter und die Windrichtung täglich wechseln können. Wichtige Vorteile während dieser Reisezeit sind, dass die Unterkünfte oft um die Hälfte günstiger sind und die Insel ruhiger und entspannter ist.

Tauchausflüge in Phuket finden das ganze Jahr über statt. Sicherlich muss man während der Regenzeit mit stärkerem Wellengang beim Tauchen rechnen. Unser Tauchschiff hat jedoch einen tiefen Schwerpunkt und ist daher auch bei rauer See stabil. In seltenen Fällen kann dies dazu führen, dass andere, näher gelegene Tauchplätze besucht werden müssen oder Touren aufgrund von Sicherheitsrisiken abgesagt oder abgebrochen werden müssen. All dies hat jedoch keinen direkten Einfluss auf die Tauchqualität. Sichtweiten und Strömungen treten das ganze Jahr über in ähnlicher Weise auf. Oft trifft man sogar in der Regenzeit auf eine größere Vielfalt an Meereslebewesen, da weniger Taucher unterwegs sind als in der Hauptsaison. Im Gegensatz zu anderen Tauchbasen, bei denen Gäste während des Buchungsprozesses einen Tauchplatz auswählen müssen, bieten wir einen einzigartigen Vorteil. Wir haben die Flexibilität, den Tauchort basierend auf den vorherrschenden Wetterbedingungen am Tag deines Ausflugs zu bestimmen. Dieser Ansatz ermöglicht es uns, das bestmögliche Taucherlebnis zu gewährleisten, indem wir den für dich am besten geeigneten und sichersten Tauchplatz auswählen.