Kam Island Laem Son Nationalpark

Die Kam Island Laem Son Nationalpark Insel-Hopping Tour beinhaltet den Besuch der besten Strände nördlich von Khao Lak im Laem Son National Park. Vielleicht hast du ja bereits die Similan Islands und den Surin Nationalpark besucht. Denn dann bietet die Koh Kam Island Tour eine ganz neue Erfahrung. Für diesen Ausflug verlässt du den Pier ausserhalb von Khao Lak mit dem Schnellboot in Richtung Norden durch riesige Mangrovenwälder. Nach einer herrlichen Bootsfahrt durch die verschiedenen, von den Wellen geschützten Mangroven, gibt es einen Stopp zum Schnorcheln. Weiter nördlich besuchst du Koh Yi Pun (japanische Insel), wo früher reger Handel mit Perlenaustern betrieben wurde. Verbringe dort entspannte Zeit am unberührten Strand. Danach geht es weiter auf die Koh Kwai. Diese Insel mit einem schönen Sandstrand ist der perfekte Ort für das Picknick Mittagessen und zum Schwimmen und Sonnenbaden. Die Kam Nui Insel ist die letzte Station, wo du erneut einen verlassenen Strand und das türkisblaue Meer geniessen kannst.
Ausserdem kannst du weitere Schnorchel – und Sightseeing Touren von Khao Lak, Krabi und Phuket erleben und ideal mit der Koh Kam Tour ergänzen, wie zum Beispiel die Similan Insel Tour oder die Surin Island Tour. Die Ausflugsmöglichkeiten sind grenzenlos, denn gerade Khao Lak und Phuket sind perfekte Ausgangsorte um Thailand zu entdecken.