Project Description

Koh Mai Thon aka Honeymoon Island

  • Entfernung: 17 km
  • Bootsfahrt: ca. 60 Minuten
  • Tiefe: 2 bis 25 Meter
  • Erfahrung: Anfänger bis Fortgeschrittene
  • Riff Typ: Felsformationen und Korallengärten
  • Sichtweite: 5 bis 15 Meter
  • Strömung: Leicht bis moderat
  • Korallen: Hardkorallen
  • Fish: Falterfische, Kugel- und Igelfische, Muränen Feuerfische, Drachenköpfe, Barsche
  • Highlights: Adlerrochen, Delfine
Koh Mai Thon

Logge deine Tauchgänge

Scanne diesen QR-Code wenn du deine Tauchgänge mit der MySSI app loggst.

Koh Mai Thon ist eine Insel 17 km östlich der Bucht von Chalong im Süden von Koh Doc Mai. Sie ist angeblich im Besitz einer der Prinzessinnen von Thailand. Auf der Insel befindet sich ein Resort.
Koh Mai Thon bietet einfache und flache Tauchplätze die sich durch ihre grosse Hartkorallen Gärten auszeichnet. Schwämme, Muränen, Seenadeln und die üblichen Rifffische sind hier auch zu finden.

Rund um Kuh Mai Thon befinden sich insgesamt 6 Tauchplätze in einer Tiefe von 2m bis 25m. An der Ostküste fängt das Riff schon in seichtem Wasser an und fällt sanft bis zu 14m ab. Diese Tauchplätze sind nicht nur für Taucher aller Erfahrungsstufen ideal sondern auch für Schnorchler. Koh Mai Ton beherbergt das schönste Hartkorallenriff rund um Phuket. Ausserdem wachsen auch Fassschwämme sowie Fächerkorallen.
Zudem befindet sich eine Hartkorallenfarm vom Department of Marine and Coastal Resources (DMCR) hier. Erfahrene Taucher können vom Mai bis August als freiwillige an diesem Meeresschutz Projekt mitwirken.

An der Westküste fällt das Riff bis auf ca. 18m ab. Zu den Riffbewohnern gehören Schnapper, Anemonenfische, Papageienfische, Tintenfische und Damselfische. Koh Mai Ton ist auch Heimat einer Delfin Population. Mit etwas Glück können diese vom Tauchboot beobachtet werden.

Obwohl es bei Eastern Promise oder South Tip sich hier um flache Tauchplätze handelt, gibt es hier eine grosse Auswahl an Hartkorallen. Zusätzlich gibt es eine Reihe von Peitschenkorallen, Fächerkorallen sowie Fassschwämme. Die Korallengärten beginnen in 2 Meter tiefe und setzen sich bis in eine tiefe von etwa 8-10 m fort bis der sandige Meeresboden folgt. Auch für den Makro-Enthusiasten bietet diese Tauchplätze eine gute Auswahl an Garnelen und Nacktschnecken. Als Besonderheit gilt hier eine Netzmuräne zu finden. Gleich südlich von Eastern Promise befindet sich South Tip nicht zu verwechseln mit Racha Noi South Tip, da diese sehr unterschiedlich sind. An diesem Tauchplatz im Süden von Mai Thon beginnen die Korallen bereits ab einer Tiefe von 2 Metern. Das Riff fällt bis auf eine Tiefe von 25 Metern ab. Dieser Tauchplatz ist der anspruchsvollste rund um Koh Mai Thon.

Diese Tauchstelle kann sehr strömungsreich sein dich die exponierte Lage. Dies kann grössere Fische wie Makrelen, Barrakudas oder sogar Adlerrochen anziehen.

Windmill Bay, Hideaway Bay, No Name Bay und Radio Bay befinden sich auf der Westseite der Insel Das Hartkorallenriff fängt schon an einigen stellen auf 1m unter der Wasseroberfläche an. Die seichten Gewässer in der Nähe der Insel sind ein guter Ort, um Tintenfische und ähnliches zu entdecken. Weiter draussen ist der seltene Glühkohlen Anemonenfisch zuhause sowie die heir seltene Netzmuräne.

Das Tauchgebiet von Koh Mai Thon kann mit Tagesausflügen angefahren werden.

Tauchen in Phuket Thailand

Tauchen in Phuket Thailand

Ich möchte Haie, Mantas und Schildkröten sehen – Dazu gehört ein bisschen Glück, jedoch wirst du dich als leidenschaftlicher Taucher hoffentlich auch an all den anderen vielen und seltenen Kreaturen an Phuket’s beliebten Tauchplätzen erfreuen. Lasse dich von der Vielfalt der Unterwasserwelt und der paradiesischen Unterwasserlandschaft überraschen.
Tor zu einer mystischen Welt – Öffne es und nimm mit uns Kontakt auf.